Hintergrund

Das Patient Reported Outcomes Measurement Information System (kurz PROMIS) wurde 2004 zur Entwicklung einer standardisierten Bewertungsmethode zur Erfassung von Patient-Reported Outcomes (PROs) ins Leben gerufen 1. Diese Standardisierung soll nun auch auf internationaler Ebene etabliert werden 2. Unsere internationale Zusammenarbeit umfasst ein Netzwerk aus Forschern aus über 20 Ländern.

Die erhobenen Daten liefern Forschern, Ärzten und Therapeuten Informationen über die Veränderung des subjektiven Wohlbefindens der Patienten. Zusammen mit der Nutzung von klinischen Endpunkten erlaubt die Verwendung von PROMIS-Instrumenten ein differenzierteres Verständnis über die individuellen Auswirkungen der Behandlungsmethoden und Therapieverfahren auf die einzelnen Patienten. Hier die entscheidenden Punkte zu PROMIS im Überblick:

  1. Vergleichbarkeit – PROMIS bietet standardisierte Messinstrumente und erlaubt somit den Vergleich von Patienten im Zeitverlauf (interpersoneller Vergleich, also im longitudinalen Verlauf), den Vergleich zwischen verschiedenen Patienten (intrapersonelle Vergleichbarkeit) sowie über verschiedene Krankheitsgruppen oder Kulturen hinweg.
  2. Reliabilität & Validität – Bisher hat sich gezeigt, dass durch die strengen methodischen Vorgaben die bisher entwickelten Instrumente eine hohe psychometrische Qualität aufweisen.
  3. Flexibilität – PROMIS-Items können sowohl in statischen Fragebögen als auch im Rahmen von Computer-Adaptiven Tests verwendet werden. Anders als in einem klassischen Fragebogen können die Items frei, dass heißt je nach Bedürfnis ausgewählt werden (z.B. nur schwere Items zur Verwendung in einer hoch belasteten Gruppe).
  4. Integrativ – PROMIS erfasst Daten von allen Bevölkerungsgruppen, ohne dabei Rücksicht auf Lesefähigkeit, Sprache, den physischen Funktionen oder der individuellen Lebensgeschichte nehmen zu müssen.

  1. Cella, D., Yount, S., Rothrock, N., Gershon, R., Cook, K., Reeve, B., Ader, D., Fries, J. F., Bruce, B., Matthias, R., & on behalf of the PROMIS cooperative group. (2007). The Patient Reported Outcomes Measurement Information System (PROMIS): Progress of an NIH Roadmap Cooperative Group during its first two years. Medical Care, 45(5), S3-11. 

  2. Alonso J, Bartlett SJ, Rose M, Aaronson NK, Chaplin JE, Efficace F, Leplège A, Lu A, Tulsky DS, Raat H, Ravens-Sieberer U, Revicki DA, Terwee CB, Valderas JM, Cella D, Forrest CB. The case for an international patient-reported outcomes measurement information system (PROMIS) initiative. Health and quality of life outcomes. 2013;11:1–5. 

info(at)promis-germany.de Frontier Theme